Pressemiteilung vom 29.09.2021

Strafanzeige gegen Markus Söder u.a. wegen der Anordnung der Maskentragung gestellt

In Ländern wie Schweden, Norwegen, England oder Dänemark wurden die Coronamaßnahmen weitgehend aufgehoben. Maßnahmen, die Kinder in dem Ausmaß betroffen haben, wie es in Deutschland der Fall war, gab es in diesen Ländern nie. 

Mehrere deutsche Bundesländer ziehen, was die Maßnahmen gegenüber den Kindern angeht, bereits nach. Die Masken für die Kinder fallen. In Bayern sollen sie weiter getragen werden, trotz erheblicher negativer körperlicher und psychischer Auswirkungen. 

Ausgerechnet die CSU in Bayern, die sich früher einmal als Partei der Familien verstand und mit Bayern als Familienland wirbt, belastet Kinder mit den härtesten Maßnahmen. In Artikel 125 der Bayerischen Verfassung heißt es:

„Kinder sind das köstlichste Gut eines Volkes. Sie haben Anspruch auf Entwicklung zu selbstbestimmungsfähigen und verantwortungsfähigen Persönlichkeiten.“ 

Das Gegenteil wird von der Politik gemacht – sie behandelt Kinder in der Coronakrise wie Objekte statt mit Empathie. Die Maskenpflicht, die gegenüber den Kindern angeordnet wird, ist vollkommen unverhältnismäßig. Medizinisch ist sie in dieser Anwendung sinnlos. Sie richtet im Gegenteil massive Schäden an und macht die Kinder insgesamt krank.

Aus diesem Grunde haben wir Strafanzeige gegen alle stellen lassen, die unseren Kindern derart massiven Schaden zufügen, allen voran gegen den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und den zuständigen Minister Michael Piazolo.

Jürgen Müller, Vorstand von Kinderrechte Jetzt e.V.: „Die Politik hat mittlerweile sogar unsere verfassungsrechtlichen Grundlagen aus dem Blick verloren. Jegliche Empathie für die Kinder scheint abgestorben zu sein. Da die Kinder durch die gegen sie gerichteten Maßnahmen in ihrer Gesundheit geschädigt werden, haben wir Strafanzeige erstatten lassen. Die Schädigung unserer Kinder muss aufhören.“

Die gesamte Strafanzeige kann unter diesem Link abgerufen werden: 

https://kinderrechtejetzt.de/strafanzeige-masken/

Vor einer Woche haben wir Strafanzeige bei ALLEN Staatsanwaltschaften in Deutschland gegen ALLE Ärzte und Lehrer wegen der Impfkampagne an Schulen gestellt. Diese findet sich hier:

Strafanzeige gegen Impfung an Kindern und Jugendlichen

Pressekontakt: Jürgen Müller – Mail: presse@kinderrechtejetzt.de